Das BrandCamp im BIERkulturHAUS

„Kreativ unter Gleichgesinnten sein, Erfahrungen weitergeben und dabei etwas Neues erfahren“ – dies war der Grundgedanke den zwei kreative Salzburger Köpfe, nämlich Rene Pfatschbacher von der Trumer Brauerei und Karim Bannour von der Social Media Agentur viermalvier, eines Abends beim entspannten „After-Work-Beer“ hatten.

Tagtäglich haben beide Umgang mit Kunden die interessante Produkte oder Ideen verkaufen und deren Markenentwicklung/Philosophie sie näher betrachten wollten. Oftmals fehlt jedoch im Arbeitsalltag die Zeit, sich ausführlicher mit den Produkten zu beschäftigen. Diese Nische wollten beide besetzen. Deswegen entstand die Idee ein eigenes Bier(brauen) als Showcase für die Entwicklung einer Marke zu nützen. Den Rahmen dazu stellt freundlicherweise Trumer Bier mit dem einzigartigen BIERkulturHAUS, vormals CreativBrauerei, samt Braumeister in Obertrum zur Verfügung, das Know-How Speaker erfolgreicher Marken wie claro, innocent uvm., die in und um Salzburg angesiedelt sind. Die Speaker werden uns näherbringen, welche Überlegungen von Nöten sind, um erfolgreich eine Marke zu positionieren, samt Vertrieb, Design und Marketing. Ziel der Veranstaltung ist es, sich gegenseitig zu bereichern, von Best-Practice-Beispielen zu lernen, einen Raum zur Diskussion und Entwicklung eines neuen Produkts zu stellen, und andererseits in die Geheimnisse der Braukunst eingeweiht zu werden.

Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben